Mobilität mit dem Rollator

Mein neuer Rollator ist ein Weg zu neuer Beweglichkeit. Zu neuer Mobilität. Es gibt Rollatoren für den Außen- und Innenbereich. Mit Einkaufskorb oder Sitz für kleine Rasten. Oder den Rollator speziell für die Wohnung, um sicher zum Beispiel auf Parkett oder/und auf Teppichen gehen zu können. Der Rollator macht sich auch gut als “Stummer Diener” mit Transportkorb und Servierbrett nützlich.

Mit meinen 68 Jährchen auf dem noch nahezu geraden “Buckel” habe ich natürlich noch lange nicht an einen Rollstuhl oder einen Rollator oder andere Gehhilfen gedacht!

Aber oft kommt es anders als man denkt: Ein unverschuldeter schwerer Motorradunfall hat mich aus meinem, doch sehr komfortablen, Leben gerissen. Von einem Tag auf den anderen hat sich mein Leben und meine Bewegungsfreiheit grundsätzlich verändert.

Aus dem Krankenhaus hat man mich mit mehrfachen Beinbrüchen, geschützt und gestützt mit einer Orthese (sieht aus wie ein wadenhoher Skistiefel) und einem Unterarmgips entlassen. Geziert war mein fast kompletter Körper mit großflächigen Hämatomen, Tattoos wären mir in dem Moment lieber gewesen. Das kann ich mir jetzt nicht mehr aussuchen.

Meine neuen Aufgaben, kurz beschrieben:

  • Fernsehen “bis der Arzt kommt”
  • Lesen – man ermüdet schnell, doch wieder Fernsehen
  • Mit der gebrochenen Hand Fragebogen für die Versicherung ausfüllen
  • zum Kühlschrank humpeln, Mist, ich hänge zwischen zwei Unterarmstützen und habe keine Hände frei für Transportaufgaben. Zurück in den Sessel, meine Frau rufen, wieder Mist, sie ist ja wieder mal unterwegs und erledigt Besorgungen für mich
  • Fernsehen? Quizshow mit Pflaume oder lieber “Bares für Rares” mit Lichter
  • Im Internet surfen bis das WLAN qualmt

Im Internet surfen können auch Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit und egal in welchem Alter.

Ein Rollator muss her! Ich muss und ich will wieder beweglicher und mobiler werden!

Rasch den “Kollegen Google” gefragt und schon hatte ich die Antwort: Mehrere Sanitätshäuser, auch in meiner Umgebung bieten Rollatoren zur Verbesserung meiner Mobilität an. Leider bin ich momentan gar nicht oder nur sehr eingeschränkt in der Lage meine Wohnung zu verlassen!

Die Lösung: ein Online Sanitätshandel.

https://www.sanitaets-online.de/

Auf der Startseite strahlt mir ein sympathisches Seniorenpaar entgegen und ich finde gleich die Lösung für meine neue Mobilität, meinen Rollator.

Nun mal der Reihe nach:Unter dem Reiter Mobilität finde ich eine riesige Auswahl an Rollatoren und Rollstühlen, Elektromobile und jede Menge sinnvolles Zubehör. Selbstverständlich auch Gehstöcke und Stützen.

Ich habe mich für den Rollator “ Trust Care Indoor-Rollator Let’s Go” in Buche mit Silber für 146,– Euro entschieden. Dieser Rollator sieht nicht nur gut aus, er lässt sich auch spielend leicht bewegen, er ist super wendig und gibt mir ein Gefühl der Sicherheit. Mein neuer Helfer ist genau für meinen Bedarf geeignet. Ich kann vom Wohnzimmer in die Küche rollern um mir etwas aus dem Kühlschrank zu holen, ohne meine Frau bitten zu müssen.

Ich feiere meine neue Mobilität.

Worauf ich besonders stolz bin: Dank des mitgelieferten Servierbretts und Transportkorbs konnte ich meine derzeit sehr geforderte Frau gleich am ersten Tag mit einem Frühstück und einem gedeckten Tisch überraschen. Ich freue mich nach rund acht Wochen Unbeweglichkeit über meine neue Mobilität.

Ich habe in den letzten Tagen und Wochen viel dazugelernt. Vor meinem Unfall, als beweglicher Fußgänger, habe ich immer im Stillen gedacht: “Oh, die arme Frau oder der arme Mann ist an einen Rollstuhl oder an einen Rollator gefesselt.” Ganz im Gegenteil, sie/er hat mit dem Gerät deutlich an Mobilität gewonnen. Für den behinderten Menschen ob kurzfristig oder dauerhaft, eröffnen sich neue Möglichkeiten, aktiv am Leben teilzuhaben.

Mobilität zum Schnäppchenpreis

Die neue Mobilität habe ich zum “Schnäppchenpreis” erworben. Bei einer Nutzungsdauer von nur zwei Monaten (60 Tage) kostet dieser Rollator nur 2 Euro und 43 Cent pro Tag!

Im Blog von Sanitäts-Online war dieser Rollator sehr gut beschrieben, sodass ich nicht mal die telefonische Beratung in Anspruch nehmen musste. Die Bestellung war gewohnt einfach, ich habe mich für Bezahlung auf Rechnung entschieden. Zwei Tage nach Bestellung war mein neuer Helfer einsatzbereit, sehr gut verpackt und fertig montiert, auspacken, aufklappen und losrollern.

Ich freue mich über meine neue Beweglichkeit, ich kann mich zumindest in den eigenen vier Wänden wieder besser bewegen und kleine Besorgungen z.B. am Kühlschrank oder am Kleiderschrank ohne fremde Hilfe erledigen.

Danke an  https://www.sanitaets-online.de/  mit deren Hilfe ich, ohne meine Wohnung zu verlassen meine Beweglichkeit und Mobilität wieder ein kleines Stück zurückgewonnen habe. Um eine Dame aus der Show- und Werbebranche zu zitieren:

 

“….da werden Sie geholfen!”