Am Tablet spielerisch die Zeit vertreiben oder mit den Enkeln telefonieren

Den Kontakt im Alter nicht abreißen lassen zu Kindern, Enkeln, Verwandten und Freunden. In einem lebendigen Fotoalbum blättern. Spiele spielen die den Geist anregen. In “fremden” Fotoalben blättern, sich an selbst Erlebtes wieder erinnern . Zu jeder Uhrzeit an der Tagesschau teilhaben, wann immer man will. Im Lexikon / Wikipedia schmökern. In Youtube Videos und Musik erkunden. Sich ins noch fremde Internet wagen.

 

Vor ein paar Wochen, es ist gefühlt schon eine Ewigkeit her, wurde die Bitte an mich herangetragen, ein Tablet für Senioren zu testen. Ohne besondere Emotionen habe ich zugestimmt. Tagelang lag das Tablet auf dem Schreibtisch neben Handy und Laptop. Ich habe mir vorgenommen, das neue Gerät in den nächsten Tagen mal in Betrieb zu nehmen. Ich muss zugeben, dabei ist es vorerst geblieben.

link zu medi4care

Seit Anfang / Mitte März 2020, die Corona Krise hat das Land (die ganze Welt) voll erwischt. Ausgangs- und Kontakterlasse werden zu unserem Schutz vorgegeben. Wir können weder Nachbarn, noch Verwandte und Freunde außerhalb unseres Hausstandes besuchen.

Wie können wir weiterhin Kontakt mit unseren Mitmenschen, besonders den Älteren und Hilfsbedürftigen Kontakt halten?

  • E-Mail Account (Hat Deine Großmutter einen Laptop und eine E-Mail Adresse)
  • Facebook und Instagram (muss man “hineingewachsen” sein und mögen)
  • WhatsApp mit dem Smartphone (coole Sache – geeignet für Senioren?)
  • Telefon (kannst Du nur hören aber nicht sehen und noch wichtiger, gesehen werden)

 

  • Video – Telefonie könnte die Lösung sein!

Relativ einfach waren die Zugangsvoraussetzungen erfüllt, die freundliche Dame von der media4care Hotline hat mich kompetent und immer auf Augenhöhe mit mir, durch die Installation geführt. 

Bisher habe ich mit meinen Angehörigen, die etwa 500 km entfernt leben, ausschließlich über das Telefon kommuniziert. Meine Enkel Sam (7)  und Ida (5) waren bisher recht sparsame Telefonierer. Bisher reduzierten sich die Redebeiträge der beiden auf “ja”, “nein” “gut” oder “schön” usw. Mit dem Opa nur am “Ohr” konnten sie wenig anfangen. 

Unser neuer Kanal mit der Videotelefonie eröffnet neue Möglichkeiten für die Kinder.

Neuerdings wird schon mal ein Lied geträllert und dazu der passende Tanz vorgeführt oder eine Bastelarbeit gezeigt und fachmännisch erklärt. Ganz interessant finden es die Kinder, wenn sie das neue Kleidchen oder die coolen Sneakers mit Beleuchtung vorführen können. Sie haben jetzt ihren Opa im Blick und können ihn über das Neueste “Aug in Aug” informieren. Höchstes Interesse erregt bei den Kindern auch unser neuer Hund “Puck”, der jetzt in voller Größe zu sehen ist und munter bellt.

….und so einfach geht es (ohne dass man wissen muss wie das Internet funktioniert)

  • auf den Button…äh Bildchen Videoanruf drücken und schon erscheint das Verzeichnis der Enkel, der Kinder, der Freunde mit denen man Kontakt halten will
  • jetzt wählt man z.B. Sam, meinen Enkel aus und drückt  auf den Button Sam. Im oberen Bildrand erscheint das eigene Bild. Man kann sich jetzt überlegen, ob man sich vor dem Telefonat lieber nochmals gekämmt hätte oder ob man zum Telefonat doch lieber ein freundlicheres Gesicht “aufziehen” wollte. Währenddessen wird der Teilnehmer (Sam) angewählt und erscheint auch bildfüllend auf dem Tablet. Das Gespräch, die Unterhaltung kann beginnen.

Ich muss ehrlich zugeben, solche Telefongespräche “in der Öffentlichkeit” habe ich bisher vermieden, warum soll mein Gesprächspartner wissen was ich jetzt eben trage, oder was ich nebenbei mache usw..

Ich habe gelernt, dass sich die Kommunikation verbessert wenn man sich während des Gesprächs sieht. Man erkennt an den Reaktionen des Gesprächspartners was ihn berührt, was ihn bewegt  und was noch wichtiger ist, ob er einen verstanden hat. 

Was mich betrifft, ich genieße die neu erlernten Kita-Liedchen meiner Enkelin Ida und das dazugehörende Tänzchen… und das “Gute Nacht Opa Scho” (steht für Jo, also für Opa Joachim)

Die eine Möglichkeit des Videoanrufs,  wäre für mich schon Grund genug, mir dieses Tablet mit dieser sehr sehr einfachen Bedienung anzuschaffen.

Es gibt noch eine ganze Menge anderer Gründe sich für dieses Tablet mit der einfachen Anwendung zu besorgen.

  • Das Fotoalbum

Alle meine gespeicherten Freunde, Bekannte und Verwandte können mit ihren Handys oder mit ihren Tabelts oder mit ihren Computern Bilder ganz einfach auf mein Tablet spielen und ich kann diese Fotos in Jetztzeit anschauen. Das bedeutet, dass wenn z.B. die Enkel Sam und Ida mit ihren Eltern einen Zoobesuch machen, schicken sie mir zeitaktuelle Fotos von Elefant, Nashorn und Giraffe oder vom Picknick im Park. Genauso einfach kann ich Fotos von mir oder meiner Umgebung an meine Lieben senden. 

Ohne großen Aufwand empfange ich Bilder auf meinem Tablet oder ich versende welche.

 

 

 

 

 

 

  • Spiele

Spiele Spiele Spiele

Für jeden ist etwas dabei! Ob “Dalli klick” nach dem bekannten Hans Rosenthal oder “richtig oder falsch” oder “allgemeine Quizfragen” oder “Memory – Tiere”, ich kann mich stundenlang beschäftigen ohne mich zu langweilen. Der Clou, ich kann den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben beeinflussen, um mich nicht zu über- oder unterfordern. Dann gibt es noch weitere Spielkategorien wie 

  • Texträtsel wie “richtig oder falsch” oder “berühmte Paare” usw.
  • Fotorätsel wie  “welches Land gehört zur Flagge”
  • Musik und Geräuscherätsel wie z.B. Klassik oder Nationalhymnen

 

  • Rechenrätsel wie z.B. Grundrechenarten oder Zahlenfolgen
  • Alltagsübungen wie z.B. Geld zählen oder Alltagsabläufe
  • Aufmerksamkeitsspiele wie z.B. “finden Sie den Fehler”
  • Gedächtnisspiele wie z.B. Bilder merken oder Reihenfolge merken
  • Zeichnen und Malen wie z.B. Labyrinthe oder mit Finger malen
  • Klassiker wie Solitaire und “Maulwurfjagd”
  • Würfeln nach Farben, Buchstaben oder Zahlen   

 

  • Unterhaltung

Unter dem Button (Feld) Unterhaltung ist eine Menge Unterhaltsames untergebracht. Man kann sich stundenlang in dieser Rubrik aufhalten ohne sich zu langweilen. Die zahlreichen Themen sind mit Fotos, Filmen, Rätseln ausgestattet, da dürfte  für jeden Nutzer das Passende dabei sein . 

Die Themenblöcke lassen keine Wünsche offen:

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Osterspezial
  • Jahrzehnte
  • Berühmte Persönlichkeiten
  • Im Garten
  • Jahreszeiten
  • Länder
  • Märchen
  • Sport
  • Welt der Tiere
  • Zuhause
  • Aktivierung für jede Woche
  • Kommunikationshilfen
  • Filme
  • Bilder
  • Texte 

Die Rubrik Unterhaltung ist besonders gelungen, weil für jeden Topf ein passender Deckel vorhanden ist – jeder Nutzer findet sein Thema, in dem er zuhause ist oder es zumindest war. Jeder kann entweder über ein kleines Quiz, Ergänzungen, über Lesen oder Mitsingen von Volksliedern sich wirklich aktiv beteiligen. Durch einfaches Antasten der jeweiligen Symbole navigiert sich der Nutzer durch das jeweilige Spiel oder durch das Programm. Und wenn man sich mal “verdrückt” hat, einfach “zurück” und neu starten.

Unbedingt empfehlenswert!👍

 

  • Web Internet

Hinter dem Button “Web” verbirgt sich das Internet, wenn ich dies anklicke lande ich sofort in den Feldern 

  • Tagesschau – Nachrichten
  • Wikipedia – Lexikon
  • Youtube – Video & Musik
  • Internet – Browser
  • SD Karte – eigene Inhalte

Bei der “Tagesschau” kann ich immer die aktuellen Nachrichten abrufen, wann immer ich will! Ich muss z.B. nicht auf die 20.15 Uhr Nachrichten warten, ich kann mich zu jeder Tageszeit über das Weltgeschehen informieren. Ich kann auch nach meinen Wunschthemen selektieren. Ich bestimme, wann ich die neuesten Nachrichten aus aller Welt sehen will.

 

 

 

Wenn ich in Wikipedia nach “amerikanischen Präsidenten” frage, erfahre ich,dass der erste amerikanische Präsident George Washington (1732 – 1799) war und der aktuelle, der 45. Präsident der Vereinigten Staaten ein gewisser Donald Trump ist. Es gab für mich bis heute keine (fast keine) Frage, die Wikipedia für mich offen ließ.  

 …..und wenn doch, habe ich vermutlich “falsch” gefragt!

 

Wenn ich in Youtube unterwegs bin, brauche ich Zeit. Youtube ist das Medium mit  “Suchtpotential”, man findet zu Allem und Jeglichem kleine oder längere Filme und zwar zu fast jedem erdenklichen Thema. Dazu kommen noch unendlich viele Musikvideos. Ich finde Kochrezepte, Tests zu den verrücktesten Gebrauchsgegenständen, Witze und Klamauk und vieles, vieles mehr aber man braucht Zeit und die haben wir ja.

Mit dem Internet Browser komme ich mit Passwort ins Internet und kann nach Herzenslust surfen. Eigen gespeicherte Programme, wie Akten, Briefe und andere Dokumente kann ich von meiner digitalen Speicherkarte auf mein Tablet spielen und entweder nur ansehen oder aber auch bearbeiten.

So, jetzt habe ich die Möglichkeiten des sogenannten Tablets aufgezählt. Besonders gefällt mir die einfache Handhabung.

  • Das Häuschen bedeutet zurück ins Hauptmenü um die Übersicht der Themen auszuwählen.
  • der nächste Klick: ich finde alle Unterthemen
  • der nächste Klick: ich finde weitere Unterthemen, wie Spiele, Quiz usw.
  • Ich löse z.B. die Quiz-Aufgaben und bekomme nach jeder Antwort mit “weiter” die nächste Aufgabe
  • nach Erledigung dieser Aufgabe gehe zurück “zur Übersicht” in selben Themenbereich und bleibe in der Themenwelt oder gehe mit der Pfeil zurück wieder ins Hauptmenü 

 

Das Tablet eignet sich aus meiner Sicht besonders gut für ältere Herrschaften. Ich zähle mich auch zu den Senioren, das Kontakthalten zu der Familie und zu Freunden hat mich besonders beeindruckt. Der Video Anruf ist einfach in der Handhabung und eignet sich für kurze Telefonate aber auch besonders gut für einen ausführlichen Gedankenaustausch am Telefon bzw. jetzt am Tablet.

Die Bereiche Unterhaltung und Spiele haben es mir auch angetan, denn der Wechsel von Informationen und aktivem Frage- und Antwortspiel haben mich tatsächlich über Stunden ausgelastet und gefesselt.

Das Tablet der Firma media4care bietet einen Zugang zur digitalen Welt mit vielen vielen Möglichkeiten, wie z.B. der Video Telefonie. Ist mir einmal ein Fehler unterlaufen, drücke ich einfach die “Pfeil-zurück-Taste” und komme zurück zum Ausgangspunkt. Mir hat das Gerät große Freude gemacht, ich kann es nur weiterempfehlen.