Grenzenlos unterwegs. Mobilität für Menschen mit Behinderung

Grenzenlos unterwegs: Mobilität für Menschen mit Behinderung  Spezialeinbauten und Fahrhilfen für Menschen mit Behinderung und für Senioren. Grenzenlose Mobilität bietet der Volkswagen Caddy, der  T6  Multivan auch als  Kombi oder sogar als Camper California. Schon bevor ich die  “66 Jahre” erreicht hatte, beschäftigte ich mich mit der automobilen Mobilität von körperlich eingeschränkten Menschen.

Wie sicher sind „mobile“ Senioren im Straßenverkehr?

Moderne und junggebliebene Senioren von heute können sich ein Leben ohne Auto fast nicht mehr vorstellen! Wir Ruheständler sind in der Zeit des berühmten Wirtschaftswunders groß geworden und sind ganz selbstverständlich mit dem „Auto für jedermann“ mobil geworden. Man hörte schon von Weitem am Fahrgeräusch ob das herannahende Auto ein französischer Peugeot,

Mobil bleiben

Wie transportiere ich meinen Rollstuhl? Körperliche Behinderung durch Krankheiten, Alter oder Unfallfolgen müssen kein Grund für eine eingeschränkte automobile Mobilität sein! Die bisher bevorzugten Fahrzeugtypen heißen z.B. Golf, Astra, Focus, C-Klasse oder 3er. Um „mobil“ zu „bleiben“ könnte z.B. in Zukunft Caddy, Combo, Tourneo Courier, Kangoo, Rifter oder Citan Tourer auf dem